Spielbericht gegen St. Pantaleon/Erla

KM mit Heimsieg. 1b spielt Unentschieden.

Am Samstag kam es zum Aufeinandertreffen mit Liganeuling St. Pantaleon/Erla. Beide Teams starteten mit einem Sieg und einer Niederlage in die Meisterschaft. Eine ausgeglichene Partie war zu erwarten.
Lasberg kam gut in die Partie und startete druckvoll. Der Ball lief gut in den Lasberger Reihen und einige Chancen konnten erspielt werden. Leider scheiterte man immer wieder am eigenen Unvermögen und auch am Pech (Lattenschuss von Baumgartner). Auch St. Pantaleon kam nach einem Konter zu einer sehr guten Einschussmöglichkeit, doch auch sie blieb zum Glück ungenützt.
Was aus dem Spiel nicht klappte, schafften die Lasberger aus einer Standardsituation. Eine Freistoßflanke von Wald konnte Lestina per Kopf verlängern. Stütz Andreas ließ sich nicht bitten und beförderte das Runde ins Eckige. – 1:0! Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Kurz nach der Halbzeit brandete erneut Jubel in der WimbergerArena auf. Wieder war es ein ruhender Ball der zum Torerfolg führte. Hackl Kevin brachte den Eckball in den 16er und Hackl Philip vollendete in unnachahmlicher Manier mit dem Kopf zum 2:0.

Die komfortable Führung hielt jedoch nicht lange. Ebenfalls nach einem Eckball verkürzte St. Pantaleon durch Spielertrainer Gradascevic zum 2:1. Jetzt waren die Gäste am Drücker und schnürten die Lasberger in der eigenen Hälfte ein. Lasberg setzte durch einige Konter immer wieder Nadelstiche, doch wie so oft an diesem Tag scheiterte man am gegnerischen Tormann und am eigenen Unvermögen.
In der 86. Minute erzielten die Lasberger die vermeintliche Vorentscheidung. Niklas Baumgartner wurde auf die Reise geschickt. Er umspielte den herauseilenden Tormann und schob trocken zum 3:1 ein.
In der Nachspielzeit kam nochmals Spannung auf. Die Gäste bekamen einen Handelfmeter zugesprochen, dieser wurde jedoch verschossen. Da auch der eingewechselte Winklehner alleine vor dem Tor das Ergebnis für Lasberg nicht erhöhen konnte, blieb es schlussendlich beim leistungsgerechten 3:1 für Lasberg!

1b mit Unentschieden

Bereits nach 2 Minuten gingen die UL-Kicker mit 1:0 in Führung. Winklehner Lukas vollendete eine Freistoßflanke von Holzweber gekonnt. Leider musste man in der 80. Spielminute den abseitsverdächtigen Ausgleichstreffer hinnehmen.

Am Samstag, 9.9.2017 kommt es zum Kultderby zwischen Kefermarkt und Lasberg. Wir hoffen auf zahlreiche Fanunterstützung! 📢

Forza Union L. ❤️