Niederlage KM, Auftaktsieg der 1b

Am Samstag starteten unsere Kicker „verspätet“ in die Frühjahrssaison. War das 1. Spiel in Bad Zell noch dem Wetter zum Opfer gefallen, ging es dieses Wochenende in der WimbergerArena wieder um Punkte. Der Gegner hieß Union Ried in der Riedmark.

Von Beginn an merkte man, dass Ried besser in die Partie kam. Aggressiver, zweikampfstärker und spritziger agierten die Gäste und übernahmen somit die Kontrolle über das Spiel. In der 44. Spielminute folgerichtig der Rückstand. Einen schnell vorgetragenen Angriff über die linke Seite schloss Weber zum 0:1 ab. – Pause.

Nach der Halbzeit kamen die UL-Kicker ein wenig mutiger aus der Kabine, doch wirkliche Torchancen waren leider Mangelware. Anders auf der Rieder Seite, mehrmals hatte man die Chance auf die Vorentscheidung, doch entweder eigenes Unvermögen, Lasbergs Torhüter Feichtinger oder ein Abwehrbein hatten etwas dagegen. Zum Schluss wäre Lasberg fast noch die gute alte Fußballweisheit zur Hilfe gekommen, doch ein Lestina Kopfball wurde im letzten Moment geblockt.
So blieb es bei der verdienten 0:1 Niederlage.

1b mit Auftaktsieg

Einen erfolgreichen Start in die neue Saison schafften die 1b-Kicker. In einer ausgeglichenen Partie war Lasberg effizienter und somit setzte man sich 3:1 durch.
Tore: Jobst, Weinmüller und Winklehner

Nächsten Samstag geht es zum wichtigen Auswärtsspiel nach St. Pantaleon!

Forza Union L. ❤️