Lasberg : Saxen; KM gewinnt, 1b mit Remis

Am Sonntag war Bezirksliga-Absteiger Saxen zu Gast. Lasberg behielt in einem intensiven Spiel die Oberhand.

Die Gäste aus Saxen dominierten in den ersten Minuten klar das Spielgeschehen konnten jedoch kein Kapital daraus schlagen. Mit dem ersten wirklichen Angriff ging Lasberg in Führung. Ein schön herausgespielter Angriff konnte nur durch ein Foul 20 Meter vor dem Tor gestoppt werden. Den fälligen Freistoß verwandelte Lestina zum vielumjubelten 1:0. (16. Spielminute.)
Nur 5 Minuten später bereits der Ausgleich durch die Gäste. Ein eigentlich missglückter Eckball – Wald mit dem Luftloch – der im 16er alleingelassene Kolafa nahm dankend an und stellte auf 1:1. 
Bis zur Pause entwickelte sich ein ausgeglichenes und rassiges Match, wobei Lasberg bei zwei tollen Chancen in Führung hätte gehen können, wenn nicht sogar müssen!

Nach der Pause fand Lasberg besser in die Partie. Es blieb aber vorerst beim Unentschieden, da Stütz, nach einem Energieanfall von Kapitän Wald, nur um Zentimeter scheiterte.

In der 67. Spielminute machte er es aber besser. Stütz erkämpfte sich vom Verteidiger den Ball, drang in den Strafraum ein und tunnelte aus spitzem Winkel den Gästetormann. – 2:1.

Die letzten 20 Spielminuten gehörten den Gästen. Sie setzten die Lasberger Kicker gehörig unter Druck und wollten unbedingt den Ausgleich erzielen. Doch mit viel Leidenschaft brachten die Lasberger das Ergebnis über die Zeit und feierten einen wichtigen Sieg.

Fazit: Spielerisch – Luft nach oben. Kämpferisch – Top Einstellung!

1b mit Unentschieden

Frederic Gruber brachte Lasberg in Führung. Lange Zeit sah man wie der Sieger aus, doch in der Nachspielzeit musste man das späte 1:1 hinnehmen.
Doch auch bei unserer 1b zeigt der Pfeil nach oben und es wird spielerisch immer besser!

Forza Union L. ❤