KM startet mit Sieg in die neue Saison

Gestern starteten unsere Jungs mit einem Heimspiel gegen Bad Zell in die Meisterschaft 2017/18!

Beide Teams begannen abwartend und versuchten mit einem geordneten Spielaufbau in das Match zu finden. Zwingende Chancen waren Mangelware. Vor dem Tor wurde es auf beiden Seiten einmal gefährlich. 
Bad Zell mit einer Freistoßflanke die an Freund und Feind vorbeiging, aber von Feichtinger bravourös abgewehrt wurde, und Lasberg durch einen wuchtigen Hackl-Kopfball, nach einem Eckball, der ganz knapp sein Ziel verfehlte.
In der 33. Spielminute kam zum ersten Mal in dieser Saison Jubel in der WimbergerArena auf. Nach einer Traumkombination von Wald-Puchner-Baumgartner schob Letzterer zum 1:0 für Lasberg ein. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel wurde Bad Zell stärker und drängte die Heimischen in die eigene Hälfte zurück. Die Feldüberlegenheit konnte jedoch kaum in Chancen umgemünzt werden.
In der 73. Minute fiel dann doch der überfällige Ausgleich. Mairböck drückte die Kugel über die Linie.
Jetzt schien das Spiel komplett zu kippen, doch die Zeller verabsäumten es nachzulegen und so kam Lasberg wieder in die Partie.
Einen wunderbaren Freistoß von Lestina konnte Bad Zells Tormann gerade noch an die Latte lenken. Beim Kopfballtreffer von Lestina nach einem Eckball war er dann aber machtlos. – 2:1.
Die Gäste versuchten in den Schlussminuten mit langen Bällen noch den Ausgleich zu erzwingen. Die Lasberger Hintermannschaft stand jedoch sicher und ließ nichts mehr zu. Somit blieb es beim wichtigen 2:1 Arbeitssieg.

Forza Union L. ❤️

Ps: Die 1b bestreitet ihr Auftaktmatch am kommenden Mittwoch um 18:30 Uhr! Wir würden uns auch bei diesem Match über viele Zuseher freuen!