FB Spielbericht Askö Perg/SU Windhaag

Wieder kein Tor der KM, 1b erkämpft sich Auswärtspunkt

 

Am Samstag spielten unsere Jungs in Perg. Gegner war die Spielgemeinschaft Askö Perg/SU Windhaag/Perg. Leider konnte nur die 1b über einen Punkt jubeln.

Die KM-Kicker der Union L. starteten gut in die Partie. Viel Ballbesitz war die Folge, eine 100%ige Torchance konnte sich aber nicht erarbeitet werden. In der 16. Spielminute wieder der Rückschlag. Im Mittelfeld war man zu weit weg und hinten ein wenig unsortiert und schon stand es 1:0 für die Heimischen. In weiterer Folge war das Spiel ausgeglichen und beide Mannschaften konnten sich Halbchancen erarbeiten. Die beste Einschussmöglichkeit für Lasberg hatte Kapitän Wald, der Schuss wurde jedoch zu zentral angetragen und Tormann Riegler im Perger Gehäuse hatte dadurch keine Probleme. So ging es mit dem knappen Rückstand in die Kabine.

Die 2. Halbzeit begann wie die Erste, mit viel Ballbesitz für Lasberg. Die Abschlüsse waren jedoch leider zu ungenau und zu wenig druckvoll. So kam es wie es kommen musste. Ein Fehler im Spielaufbau und ein Perger Stürmer rannte alleine auf Tormann Feichtinger zu, der sich nur noch mit einem Foul helfen konnte – Elfmeter – 2:0.

Die UL-Jungs gaben sich nicht auf, jedoch war das Spiel jetzt von vielen Fehlpässen geprägt. In der Schlussphase machten die Perger den Deckel drauf. Huber traf zum zweiten Mal – 3:0, das war auch der Endstand.

Leider konnte wieder kein Tor erzielt werden. Jetzt heißt es brav weitertrainieren und auf das nächste Spiel am Sonntag fokussieren.

 

1b mit Aufholjagd

Bereits nach 16 Minuten lag man mit 0:2 zurück. Doch die Mannen um Kapitän Stütz gaben nicht auf und konnte durch Leistungssteigerung und Kampfgeist in der 2. Halbzeit ausgleichen. Die Tore für Lasberg erzielten Mülleder und Gangl.

 

Forza Union L.