6 Punkte in Pabneukirchen

Nach dem Heim-Remis letzte Woche gegen St. Pantaleon, konnte diesen Freitag in Pabneukirchen ein Sieg unter Interims-Trainer Christian Tucho eingefahren werden. 1b mit der selben Punkteausbeute!

Lasberg begann sehr stark und hätte eigentlich nach sechs Spielminuten 2:0 führen müssen. Doch N. Baumgartner und Stütz scheiterten vor dem Tor.

Nach 14 Minuten dann die verdiente Führung! Nach einem missglückten Lochpass verabsäumte es der UPK-Verteidiger zu klären und schlug über den Ball, Lestina ließ sich die Chance alleine vor dem Tor nicht entgehen – 0:1.
Im Laufe der 1. Halbzeit kamen die Heimischen besser in die Partie. Chancen konnten aber nicht kreiert werden. Nur einmal wurde es brenzlig für die Lasberger Hintermannschaft. Nach einem Eckball herrschte ein Durcheinander im Lasberger Strafraum. Der Ball konnte letztendlich vor der Linie geklärt werden. 
Halbzeit.

Nach der Pause übernahm Pabneukirchen kurzzeitig die Initiative. Gefährlich wurde es aber nur einmal. Ein Fehlpass beim Spielaufbau konnte zum Glück von der Union Pabneukirchen nicht genützt werden. Der Ball strich am Pfosten vorbei!

Das war der Weckruf für die UL-Kicker, die jetzt wieder ansehnlichen Fußball boten. Schöne Spielverlagerung von Wald – Stütz und Hackl mit Doppelpass – Stütz mit der Traumflanke – Lestina mit dem Zauberfuß – 0:2!

In der 74. Spielminute die Entscheidung. Lestina ließ sich einen Ausrutscher der heimischen Hintermannschaft nicht entgehen – 0:3!

Bis zur 92. Spielminute passierte nicht mehr viel, dann gab es Eckball für Pabneukirchen. Daraus resultierte der Ehrentreffer für die Heimischen zum 1:3 Endstand!

Fazit: kämpferisch und spielerisch eine ansehnliche Leistung!

1b ebenfalls mit Auswärtssieg

In einem wahren Torspektakel konnten sich unsere Jungs am Ende mit 4:5 durchsetzen. 
Tore: 2x Frederic Gruber, Tröbinger C., Weinmüller M., Bauer Basti

Nächsten Samstag kommt es zum Derby gegen Gutau. 
Be there!! 😉

Forza Union L. ❤